Der Kleingartenverein „Abendfrieden“ hat eine lange, wechselvolle Geschichte und viele treue Pächter.

Eingebettet zwischen weitläufigen Äckern von Bauern der Region ist das Gartengelände zwischen Lobmachtersen und Flachstöckheim verkehrstechnisch gut angebunden.


Unsere Gartenphilosophie

ist es nicht, Pachtgärten und Pächter mit Vorschriften und Maßregelungen zu überziehen. Naturnähe und Selbstverwirklichung sind uns wichtiger wie Pflanzabstand von Baumarktgehölzen. Der Mensch soll sich in seinem Naturrefugium wohl fühlen und genügend Freiraum haben, um sich zu erholen und sich in der Natur zu bewegen.